Mitglieder-Sektion

Wettbewerbsanmeldung

Video Highlights

2012/2013 Kunstbahn

 

FIL Media Guide 2013/2014

Der FIL Media Guide 2013/2014 steht als PDF-Datei zum Download zur Verfügung

FIL Media Guide herunterladen

Allgemeine Nachricht vom 03.01.12  
Ashley Walden erklärt Rücktritt

Lake Placid (pps) Die US-Amerikanerin Ashley Walden, 2005 Vierte der FIL-Weltmeisterschaften in Park City (USA), erklärte kurz vor Weihnachten ihren Rücktritt vom aktiven Rennrodel-Sport. „Es war keine leichte Entscheidung, aber ich höre ohne jedes Bedauern und nur mit fantastischen Erinnerungen auf“, sagte die 30-Jährige aus Danvers, Massachusetts. Unter ihrem Mädchennamen Ashley Hayden nahm sie 2002 an den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City teil und kam dort auf den achten Platz.

Mit dem US-Team gewann die „Schnellstarterin“, die zehn US-Starttitel holte, zwei Mal WM-Silber (2004 und 2005) im damaligen Mannschafts-Wettbewerb. Ihr bestes Resultat im Viessmann-Weltcup war 2005 ein dritter Platz in Winterberg. Seit Sommer 2006 ist sie verheiratet mit Bengt Walden, der vier Mal an Olympischen Spielen teilnahm.

 

Ashley Walden

<<