Deutscher Doppelsieg im Doppelsitzer
Leitner/Resch vor Florschütz/Wustlich und Grimmette/Martin

Calgary (pps) Nach dem Dreifach-Erfolg der deutschen Mädchen gelang den deutschen Doppelsitzern ein Doppelsieg: Dabei merzten die zweimaligen Weltmeister Patric Leitner/Alexander Resch ihren fünften WM-Platz aus und siegten beim Auftakt des Viessmann Weltcups in Calgary in 1:28,644 Minuten vor ihren Nachfolgern als Weltmeistern, Andre Florschütz/Torsten Wustlich (1:28,830). Auf den dritten Rang landeten die Olympiadritten Mark Grimmette/Brian Martin (1:28,863) aus den USA. Hinter den Überraschungsvierten Chris Moffat/Eric Pothier (1:29,079) aus Kanada kamen die Vize-Weltmeister Steffen Skel/Steffen Wöller (Deutschland) nach einem verpatzten ersten Lauf mit Rang elf dank Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch auf Platz fünf (1:29,111).
Leitner/Resch, die Weltmeister der Jahre 1999 und 2000, hatten im ersten Lauf den Bahnrekord von Florschütz/Wustlich auf 44,186 Sekunden verbessert.

Stimmen:

Patric Leitner (Deutschland), Zweimaliger Weltmeisterin:
„Das war ein unheimlich wichtiges Rennen für uns. Mit diesem Erfolg ist erst einmal der erste Druck von uns weg. Aber die Doppelkonkurrenz wird immer größer, die Spitze rückt immer dichter zusammen. Es war ein Vorteil, am Vortag nicht beim Challenge Cup an den Start zu gegen. Wir mussten im letzten Winter schon einmal in La Plagne zuschauen und haben danach auch das Weltcup-Rennen gewonnen.“

Andre Florschütz (Deutschland) Weltmeister
„Ich bin auch mit dem zweiten Platz sehr zufrieden. Wir wissen, dass wir in guter Form sind und unsere Vorbereitung stimmt.“


Mark Grimmette (USA) Olympiadritter:
„Wir sind auf dem richtigen Weg. Das Rennen hat gezeigt, dass die Spitze im Doppelsitzer noch breiter geworden ist. Neben den starken Deutschen, den Österreichern und den Italienern sind nun auch die Kanadier vorne mit dabei. Wir werden eine sehr spannende Saison mit sehr knappen Entscheidungen erleben.“

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.