Lillehammer (pps) Weltmeisterin Natalie Geisenberger setzte gleich zum Saison-Auftakt ein Ausrufezeichen. Die Dominatorin des vorolympischen Winters, die neben WM-Gold noch den EM-Titel gewann und die Krone als Gesamtsiegerin im Viessmann-Weltcup holte, siegte beim ersten Viessmann-Weltcup des Olympia-Winters und feierte im norwegischen Lillehammer ihren 17. Einzelsieg.

Dabei lag die die Olympia-Dritte 2010 nach dem ersten Lauf hinter Kate Hansen aus den USA nur auf dem zweiten Platz. Doch die Junioren-Weltmeisterin von 2008, die mit einem gebrochen Fuß an den Start ging, fiel im zweiten Durchgang auf Platz zwölf zurück. Hansens bislang bestes Resultat war Rang sechs in der Saison 2012/2013 in Lake Placid (USA).

Hinter Geisenberger kam die zweimalige Europameisterin Tatiana Ivanova aus Russland auf Rang zwei. Dritte wurde die WM-Dritte Alex Gough aus Kanada.

Stimmen

Natalie Geisenberger (GER / Weltmeisterin 2013, Olympia-Dritte 2010, WM-Dritte 2012, Europameisterin 2008 und 2013)

„Nach den beiden Erfolgen bei der internen Qualifikation auf der Olympiabahn in Sochi und dem Sieg hier müsste für mich das Thema Olympia eigentlich durch sein.“

Tatiana Ivanova (RUS / zweimalige Europameisterin)

„Ich bin zufrieden, obwohl ich einige Fehler gemacht habe. Aber ein zweiter Platz zum Auftakt eines Olympia-Winters ist schon ein Erfolg.“

Alex Gough (CAN / WM-Dritte 2011 und 2013)

“Ich war neun Jahre nicht auf dieser Bahn, da ist ein dritter Platz ein super Ergebnis. Vor vier Jahren haben wir Kanadier auf der Olympiabahn in Whistler trainiert und haben den Weltcup in Lillehammer ausgelassen. Zuletzt ging ich hier bei den Junioren an den Start.“

Damen Sieger 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.