Welt- Juniorenmeisterschaften im Eiskanal in Innsbruck/Igls
In den 27 Jahren seit Bestehen der Kunsteisbahn am Fuße des Patscherkofels wurden schon unzählige internationale Meisterschaften im Kunstbahnrodeln durchgeführt.
Die Tiroler Rodel ARGE, die seit 1989 alle Rennen in Igls veranstaltet, zeichnete sich bisher für zwei Junioren-Weltmeisterschaften verantwortlich.
Vom 28.01. bis 03.02.2002 messen nun zum dritten Mal die weltbesten Nachwuchsrodler ihre Kräfte in Innsbruck/Igls.
90 Fahrer aus 18 Nationen werden am Start sein. Die Bahn ist trotz des starken Regens am Montag in bestem Zustand. Für das Wochenende werden daher spannende Kämpfe um die Medaillen erwartet.
Die Tiroler Rodel ARGE hat für diese Bewerbstage wieder viele Schulen eingeladen, besonders aus jenen Orten, wo die österreichischen Teilnehmer zur Schule gegangen sind.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.