Porschnev/Lazarev (RUS) hoIen zum dritten Mal Gold Umhausen (ck) - „Vier Jahre lang haben wir auf diesen Titel hingearbeitet“, sagte Ivan Lazarev freudestrahlend im Ziel. „Der erste Lauf ist uns zwar nicht optimal gelungen, aber sehr gut. Der Vorsprung war genug, so dass wir im zweiten Lauf taktisch fahren konnten und nicht voll angreifen mussten.“ Die Russen waren bereits 2005 und 2007 Weltmeister im Doppelsitzer, lediglich 2009 in Passeier gingen sie leer aus. „Da hatten wir Probleme mit dem Material und auch im Kopf“, blicken Pavel Porschnev und Ivan Lazarev zurück. Heute präsentierten sich die beiden nervenstark: „Wir waren schon ein bisschen nervös, aber sobald wir im Schlitten sitzen, gibt es nur noch volle Konzentration und alles ging gut.“ Starke Nerven waren nötig in einem Finallauf, in dem der Zwischenstand nach dem ersten Lauf noch einmal gründlich durchgemischt wurde. Weder Christian Schatz/Gerhard Mühlbacher (AUT), die an zweiter Stelle lagen, noch Florian Breitenberger/David Mair (ITA) an vierter Stelle oder die fünftplatzierten Christian Schopf/Andreas Schopf (AUT) konnten ihre Positionen halten. Dem Druck stand hielten lediglich Patrick Pigneter/Florian Clara (ITA), die sich mit Laufbestzeit vom dritten auf den zweiten Rang verbesserten, aber ihren Titel von 2009 dennoch nicht verteidigen konnten. „Wir sind selbst schuld“, resümierte Patrick Pigneter. „Wir haben nach Gsies neues Material probiert, hatten aber nicht genug Zeit zum Testen. Den ersten Lauf sind wir mit der neuen Rodel gefahren, für den zweiten Lauf haben wir wieder das alte Material verwendet.“ Dass im zweiten Lauf noch alles möglich sein würde, sah Florian Clara bereits voraus: „Die vierten lagen nicht viel hinter uns, wir mussten uns etwas einfallen lassen.“ Eine sensationelle Leistung gelang Andrzej Laszczak/Damian Waniczek (POL). Nach einer bisher völlig verkorksten Saison kamen sie wie immer genau rechtzeitig zur Weltmeisterschaft in Form und sicherten sich ihre bereits vierte Bronzemedaille (2000, 2005, 2007 und 2011). „Im zweiten Lauf machten wir wirklich keinen Fehler. Im ersten Durchgang haben wir zu viel gebremst und lagen am sechsten Platz. Da gab es nur noch eine Chance: volle Attacke“, erzählt Damian Waniczek. „Wir haben heuer die Saison erst in Gsies begonnen. Wegen dem warmen Wetter haben wir vielleicht zehn Fahrten gemeinsam auf Eis absolviert. Dann hatten wir neues Material und keine Zeit zum Testen. Jetzt passt endlich alles.“ Die Damen absolvierten bereits einen Durchgang, in dem Ekatharina Lavrentjeva (RUS) vor Renate Gietl (ITA), Melanie Batkowski (AUT) und Melnaie Schwarz (ITA) in Führung liegt. Michaela Maurer (GER) liegt als beste Deutsche an aussichtsreicher siebter Position. Der zweite Lauf wird ebenso wie der erste Lauf der Herren am Abend als Nachtlauf ausgetragen (Beginn 18:30 Uhr). Endergebnis Doppelsitzer: 1. Pavel PORSHNEV/Ivan LAZAREV (RUS), 1:16,71(1), 1:16,53(2), 2:33,24 2. Patrick PIGNETER/Florian CLARA (ITA), 1:17,56(3), 1:16,34(1), 2:33,90 3. Andrzej LASZCZAK/Damian WANICZEK (POL), 1:17,99(6), 1:16,34(3), 2:35,26 4. Christian SCHATZ/Gerhard MÜHLBACHER (AUT), 1:17,35(2), 1:17,95(6), 2:35,30 5. Florian BREITENBERGER/David MAIR (ITA), 1:17,65(4), 1:17,73(5), 2:35,38 6. Christian SCHOPF/Andreas SCHOPF (AUT), 1:17,88(5), 1:17,69(4), 2:35,57 7. Björn KIERSPEL/Christian WICHAN (GER), 1:19,16(8), 1:18,05(7), 2:37,21 8. Christoph KNAUDER/Thomas KNAUDER (AUT), 1:18,54(7), 1:19,18(9), 2:37,72 Alle Läufe der Weltmeisterschaften werden live übertragen auf: http://www.eventarena.tv/pages/winterarena/rodeln/wm-umhausen-2011/liveuebertragung.php

Pol Laszczak Waniczek Foto Sobe 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.