Oberhof (pps) Nach den glanzvollen FIL-Weltmeisterschaften 2007 in Innsbruck-Igls steht den Rennrodel-Freunden das nächste Highlight bevor: Die 40. Titelkämpfe des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) versprechen schon jetzt, alle Erwartungen zu übertreffen. Die Organisatoren rechnen mit einem ähnlichen Massenansturm wie bei den Weltmeisterschaften 1973 und 1985, als Zehntausende die Kunsteisbahn, die mit einem Millionenaufwand auf den neusten Stand gebracht wurde und Zuschauern beste Sichtmöglichkeiten bietet, säumten.

Oberhof ist bestens gerüstet, um die 40. FIL-Weltmeisterschaften im Rennrodeln vom 25. bis 27. Januar 2008 zu einem wahren Festival zu machen. „Wir sind bereit und fiebern den ersten Rennen entgegen", sagte OK-Chef Bernd Roßmann.

Gemeldet haben nun definitiv 21 Nationen, nachdem Argentinien, Kroatien, Ungarn, Schweden und Venezuela abgesagten. Nunmehr stehen Australien, Österreich, Bulgarien, Kanada, Deutschland, Tschechien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Korea, Polen, Lettland, Moldawien, Rumänien, Russland, Schweiz, Slowakei, Slowenien, die Ukraine und die USA als Teilnehmerländer fest. Insgesamt 42 Männer, 36 Frauen und 24 Doppel werden an der WM teilnehmen.

Die feierlichen Siegerehrungen und die Startnummern-Übergaben finden am 25. und 26. Januar abends im Oberhofer Kurpark statt. Nur am WM-Finaltag werden sowohl die Blumenzeremonie als auch die Siegerehrungen direkt an der Bahn abgehalten. Erster Höhepunkt ist die Eröffnungsfeier am Donnerstag (24. Januar 2008 / 20.00 Uhr) im Oberhofer Kurpark, bei der Sängerin Ute Freudenberg als Stargast auftreten wird.

Cid Wm2008fin 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.