St. Sebastian - Erwartungsgemäß entschieden Patrick Pigneter/Florian Clara (ITA) den Doppelsitzerbewerb der Junioren-Europameisterschaften für sich. Mit zwei Bestzeiten und als einzige mit Laufzeiten unter 50 Sekunden deklassierten sie die Konkurrenz auf der verkürzten Strecke in St. Sebastian. Für Pigneter war der Sieg jedoch keineswegs eine klare Sache: „Selbstverständlich ist gar nichts, ich war auch hier voll motiviert.“

Seine ebenfalls bereits Weltcup-erfahrenen Mannschaftskollegen Thomas Weiss/Andreas Leiter sicherten sich die Silbermedaille. „Für uns ist es ein schönes Gefühl, wieder einmal am Stockerl zu stehen. Das waren wir schon lange nicht.“ Das Ziel der beiden bereits berufstätigen Südtiroler ist es, sich in den nächsten Jahren im Weltcup zu etablieren. Denn dort sind gerade im Doppelsitzerbewerb die Podestplätze heiß umkämpft.

Noch keine Weltcup-Luft schnuppern durften Tiroler Simon (15) und Michael (17) Kalchschmid. In ihrer überhaupt ersten Saison als Doppelsitzer machten sie mit dem Gewinn der Bronzemedaille auf sich aufmerksam. „Im ersten Lauf waren wir noch ganz locker, im zweiten dann schon nervös. Wenn man Dritter ist und die Medaille vor Augen, ist das plötzlich eine ganz andere Situation“, sagte Simon, der jüngere der Brüder, der eine Bildhauer-Fachschule besucht.

In den Einsitzerbewerben der Junioren und Juniorinnen wurde jeweils ein Lauf ausgetragen. Die zweiten und dritten Läufe folgen morgen, Sonntag ab 8 Uhr. Mit Patrick Pigneter (ITA) und Melanie Batkowski (AUT) liegen die Favoriten in Führung.

Ergebnisse Doppelsitzer (11): 1. Patrick PIGNETER/Florian CLARA (ITA), 0:49,46(1), 0:49,76(1), 1:39,22 2. Thomas WEISS/Andreas LEITER (ITA), 0:51,18(2), 0:50,79(2), 1:41,97 3. Michael KALCHSCHMID/Simon KALCHSCHMID (AUT), 0:51,52(3), 0:51,94(5), 1:43,46 4. Stanislav KOVSHIK/Ivan RODIN (RUS), 1:43,59 5. Christian SCHOPF/Thomas SCHOPF (AUT), 1:44,00 6. Rupert BRÜGGLER/Anja BRÜGGLER (AUT), 1:48,83 7. Slawomir JEDRZEJKO/Mateusz KOBIELUS (POL), 1:49,05 8. Konstantin LARIONOV/Evgeniy ISACHENKO (RUS), 1:49,40 Zwischenstand Junioren Einsitzer nach einem Lauf (29): 1. Patrick PIGNETER (ITA), 0:47,35 2. Florian CLARA (ITA), 0:47,58 3. Hannes CLARA (ITA), 0:47,60 4. Dominik WAGNER (AUT), 0:47,66 5. Thomas KAMMERLANDER (AUT), 0:47,74 6. Christian SCHWARZ (ITA), 0:47,86 7. Michael SCHEIKL (AUT), 8. Robert STADLER (AUT), 9. Thomas SCHOPF (AUT), 10. Adam JEDRZEJKO (POL), Zwischenstand Juniorinnen Einsitzer nach einem Lauf (19): 1. Melanie BATKOWSKI (AUT), 0:48,22 2. Tamara SCHWARZ (ITA), 0:48,69 3. Marisa CLARA (ITA), 0:49,00 4. Kinga GAWLAS (POL), 0:49,17 5. Nina BUCINEL (SLO), 0:49,40 6. Astrid VETTER (AUT), 0:49,45 7. Katrin MLADEK (AUT), 8. Melanie SCHWARZ (ITA), 9. Christina GÖTSCHL (AUT), 10. Ludmila ASTRAMOVICH (RUS), ck FIL Media Service

2315 02

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.