Oberhof (pps) Albert Demtschenko aus Russland feierte auf der Kunsteisbahn in Oberhof beim 3. Viessmann Rennrodel-Weltcup den ersten Sieg seiner Laufbahn. Der Olympia-Fünfte 2002 und EM-Zweite von 1996 verwies in 1:29,859 Minuten den Österreicher Markus Kleinheinz (1:29,976) und Olympiasieger Armin Zöggeler auf die Plätze zwei und drei. Der dreimalige Olympiasieger Georg Hackl landete in 1:30,131 Minuten auf Rang vier.
Dank dem dritten zweiten Platz im dritten Rennen verteidigte Markus Kleinheinz mit 255 Zählern die Führung in der Gesamtwertung des Viessmann Rennrodel-Weltcups vor Hackl (220), Zöggeler (212) und Demtschenko (204).

Stimmen:

Albert Demtschenko (Olympia-Fünfter): „Ich bin sehr glücklich. Das ist der größte Erfolg meiner Laufbahn. Endlich sind mir einmal in einem Rennen zwei sehr gute Läufe gelungen.“

Markus Kleinheinz (Olympia-Achter): „Auch wenn zum dritten Mal Platz zwei herausgesprungen ist, bin ich sehr zufrieden. Immerhin habe ich die Führung im Weltcup verteidigen können.“

Armin Zöggeler (Olympiasieger): „Es ist schon bemerkenswert, dass kein Deutscher hier in Oberhof, also auf der Heimbahn, auf dem Siegerpodest steht. So gesehen ist der dritte Platz für mich sehr zufrieden stellend. Albert Demtschenko gönne ich den Sieg von ganzen Herzen.“

Georg Hackl (Olympiasieger 1992, 1994 und 1998): „Ich bin mit meinem Platz als bester Deutscher zufrieden. Die Oberhofer Albert und Möller muss man auf ihrer Hausbahn erst einmal besiegen. Für Albert Demtschenko freue ich mich ganz besonders. Er hat den Sieg wirklich verdient.“

Redaktion: cosmos-pps Kommunikations GmbH
Wolfgang Harder
Windscheidstr. 6
D 10627 Berlin
+49-173 – 60 733 52
Email: HardyWolfgang@aol.com

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.