30 Nationen in der Saison 2015/2015 aktiv

Marie Luise rainer

München (RWH) Insgesamt 30 Nationen sind in der Saison 2015/2016 im Rennrodeln aktiv gewesen. Diese Zahl gab die Sportdirektorin des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL), Maria Luise Rainer aus Italien, bei der alljährlichen Ausrichter-Sitzung in der BMW-Welt in München bekannt. Insgesamt wurden im vergangenen Winter genau 10.160 Abfahrten im Rahmen des FIL-Sportkalenders absolviert.

Die FIL-Sportdirektorin zog in Bezug auf Trainings- und Bahnbedingungen ein positives Fazit. Allerdings beklagte Maria Luise Rainer „viele Disqualifikationen“, die meisten seien wegen „technischer Mängel“ oder eines „Vergehens“ erfolgt.

Bei der traditionsreichen Ausrichter-Sitzung, die diesmal auf Einladung von FIL-Sponsor BMW in München stattfand, blickt der Weltverband gemeinsam mit den Ausrichtern auf den vergangenen Winter zurück. Außerdem wird die kommende Saison besprochen.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.