300 Tage bis zu den Winterspielen 2018 in PyeongChang

Gully PyeongChang

PyeongChang (RWH) In 300 Tagen, am 9. Februar 2018, beginnen in PyeongChang die Olympischen Winterspiele 2018 mit der Eröffnungsfeier im Olympia-Stadion. Begrüßt werden Athleten, Fans, Offizielle und Medien dann mit einer typischen koreanischen Willkommens-Geste: Ari-ari, übersetzt soviel wie „einen Weg finden, wo noch kein Weg ist“. Dabei hebt man beide Arme und öffnet und schließt zwei Mal die Hände.

Das Training für die Freiwilligen aus Korea begann Anfang April mit Workshops und Teambuilding. Die internationalen Freiwilligen werden in den kommenden Wochen ausgewählt und erhalten ab Mai ein Online-Training. Alle Freiwilligen gehören zur „Passion Crew“, wie alle rund 87.000 Mitarbeiter der Olympischen und Paralympischen Winterspiele von PyeongChang 2018 genannt werden.

 

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.