Novouralsk (ck) - Der erste Titel der 32. Junioren-Europameisterschaften geht an Österreich: Christoph Regensburger/Dominik Holzknecht wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten mit einem Vorsprung von 1,26 Sekunden auf Egor Dorofeev/Victor Zakharchenko (RUS). Obwohl das Teilnehmerfeld mit nur vier Doppelsitzerpaaren denkbar klein war, war es kein einfaches Rennen für die Österreicher: „Wir waren im Training überraschend langsam, wir haben aber für das Rennen vom Material her nichts verändert, sondern haben an unserer Fahrtechnik gefeilt und versucht eine saubere Linie zu fahren“, erklärte Christoph Regensburger. „Es war auch schwierig, weil wir hier noch nie vorher gemeinsam gefahren sind“, fügte Dominik Holzknecht an. Kritische Worte kamen von den jüngsten Teilnehmern und Bronzemedaillengewinnern Andrei Shcheglov/Vadim Korolev (RUS): „Es ist enttäuschend, dass nicht mehr Nationen einen Doppelsitzer stellen konnten. Es wäre eine bessere Motivation und mehr Stimmung, und vor allem interessanter, wenn mehr Teilnehmer am Start gewesen wären“, so die 17-Jährigen. Tatsächlich nahmen am Doppelsitzerbewerb nur Österreich und Russland teil, wobei Russland die maximale nationale Quote von drei Startern voll ausnützte. Ergebnisse: Endergebnis Doppelsitzer (4): 1. Christoph REGENSBURGER/Dominik HOLZKNECHT (AUT), 1:06,10(1), 1:05,71(1), 2:11,81 2. Egor DOROFEEV/Victor ZAKHARCHENKO (RUS), 1:07,03(2), 1:06,04(2), 2:13,07 3. Andrei SHCHEGLOV/Vadim KOROLEV (RUS), 1:07,33(3), 1:08,32(3), 2:15,65 4. Anatolii TALALOV/Evgeniy KALININ (RUS), 1:08,51(4), 1:09.74(4), 2:18,25 Zwischenstand Damen nach einem Lauf (17): 1. Sara BACHMANN (ITA), 1:03,71(1) 2. Darija MALEJEVA (RUS), 1:03,79(2) 3. Carmen PLANÖTSCHER (ITA), 1:04,16(3) 4. Lubov STARIKOVA (RUS), 1:04,38(4) 5. Greta PINGGERA (ITA), 1:04,39(5) 6. Petra DRAGICEVIC (SLO), 1:04,49(6) 7. Maria KAMAREVTSEVA (RUS), 1:05,32(7), 8. Margarita NIYAZOVA (RUS), 1:06,24(8), 9. Theresa MAURER (GER), 1:06,32(9), 10. Maria AUER (AUT), 1:06,99(10), Zwischenstand Herren nach einem Lauf (23): 1. Egor DOROFEEV (RUS), 1:01,44(1), 2. Florian GLATZL (AUT), 1:01,56(2), 3. Dominik HOLZKNECHT (AUT), 1:01,99(3), 4. Christoph REGENSBURGER (AUT), 1:02,10(4), 5. Thomas UNTERHOLZNER (ITA), 1:03,13(5), 6. Dominik KIRCHMAIR (AUT), 1:03,23(6), 7. Andrei SHCHEGLOV (RUS), 1:03,28(7), 8. Martin KERSCHBAUMER (ITA), 1:03,38(8) 9. Anatolii TALALOV (RUS), 1:03,42(9) 10. Ruslan SUSANU (RUS), 1:03,46(10) Programm für Sonntag, 10.02.2013: 10:30h: 2. Wertungslauf Damen und Herren Einsitzer 45 Minuten Pause anschließend: 3. Wertungslauf Damen und Herren Einsitzer 15:30h: Siegerehrungen

Aut Regensburger Christoph Holzknecht Dominik 02 Foto Sobe 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.