Montag, 21. Januar
08.00 Uhr Training
19.00 Uhr Mannschaftsführersitzung

Dienstag, 22. Januar
08.00 Uhr Training

Mittwoch, 23. Januar
09.00 Uhr Offizielles Training
18.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst

Donnerstag, 24. Januar
09.00 Uhr Offizielles Training
16.00 Uhr Mannschaftsführersitzung
18.00 Uhr „Warm Up“ im Kurpark
20.00 Uhr Eröffnungsfeier

Freitag, 25. Januar
09.00 Uhr Training – Gesetzte
10.00 Uhr Vorlauf (Ermittlung Startreihenfolge)
14.00 Uhr WM-Rennen Damen
18.00 Uhr “Warm Up“ im Kurpark
19.30 Uhr Siegerehrung Damen

Samstag, 26. Januar
11.00 Uhr WM-Rennen Herren
14.00 Uhr Kick-off der Rodel-Legenden, Showdown „Promis in Aktion“ und „Media-Race“
18.00 Uhr „Warm Up“ im Kurpark
19.30 Uhr Siegerehrung Herren

Sonntag, 27. Januar
10.00 Uhr WM-Rennen Doppelsitzer
12.00 Uhr Live-Act, „Rodeln im Wandel der Zeiten“
13.00 Uhr FIL Team Staffel anschl. Siegerehrungen Doppel und Staffel
15.00 Uhr Abschlussfeier an der Rennrodelbahn

Die WM-Bahn von Oberhof in Zahlen:

Allgemeine Daten:
- Gesamtlänge (15 Kurven): 1354,50 m
- Wettkampflänge Herrenstart: 1069,70 m (Rodel Herren, Skeleton Herren, Bob)
- Wettkampflänge Damenstart: 945,60 m (Rodel Damen+Doppel, Skeleton Damen)
- Durchschnittsgefälle: 9,2 %
- Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
- Vereisungssaison Oktober-Februar, Trainingsbetrieb bei Außentemperatur bis 18° C

Highlights:
- Weltmeisterschaften: 1973, 1985, 2008
- Europameisterschaften: 1979, 1998, 2004
- Weltcups: jährlich seit 1983 außer in Jahren von EM oder WM
Cid Wm2008fin 09 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.