Linger-Brüder vervollständigen Titelsammlung

Sigulda (pps) Die Österreicher Andreas und Wolfgang Linger vervollständigten bei den 42. FIL-Europameisterschaften ihre Titelsammlung. Sieben Jahre nach dem WM-Titel und vier Jahre nach dem Olympia-Gold von Turin 2006 gewannen die Brüder in Sigulda den EM-Titel.

Platz zwei ging an Tobias Wendl/Tobias Arlt aus Deutschland. Dank Rang drei rückt für Tobias Schiegl/Markus Schiegl die fünfte Olympia-Teilnahme immer näher.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.