Berchtesgaden (pps) Auf der Tagesordnung stehen weder Wahlen noch Änderungen der Internationalen Rennrodel-Ordnung (IRO). Auch große Internationale Meisterschaften werden beim 53. Kongress des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) am 17./18. Juni in Cesana Torinese (Italien) nicht vergeben. Das Jahrestreffen der Rennrodel-Familie steht vielmehr ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele 2006 in Turin, dem Ausblick auf Vancouver 2010 (Kanada) und der Ehrung für das FIL-Urgestein Jan Steler.

Die kombinierte Kunsteisbahn für Rennrodeln, Bob und Skeleton mit einer Besucherkapazität von 7.100 Zuschauern ist nur einen Steinwurf vom Tagungsort im malerischen Stadtzentrum entfernt. Service wird an der jüngsten Kunsteisbahn groß geschrieben. Athleten, Zuschauer und Medienvertreter erwarten so angenehme Bedingungen wie an kaum einer anderen Bahn. Eine Seilbahn verbindet den Ort im Tal mit der Bobbahn und dem Biathlon-Resort auf 1700 Metern Höhe. Für die Athleten entstehen an den beiden Strecken großzügige Service-Gebäude. „Olympia der kurzen Wege“ erwartet die Medienvertreter im Auslauf der Bahn: Zwischen „Mixed Zone“ und Pressezentrum sind es nur ein paar hundert Meter.

Rechtzeitig geklärt wurden im Vorfeld zudem die baulichen Veränderungen im unteren Teil der Bahn. Bis Ende Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Einen Tag nach der Eröffnungszeremonie am 10. Februar 2006 beginnen die Rennrodel-Entscheidungen.

Cesana wird im kommenden Winter nicht nur Schauplatz der olympischen Entscheidungen im Rennrodeln, Bob und Skeleton sein. In Sichtweite der Kunsteisbahn verläuft die Biathlon-Strecke, zudem fallen bei den Damen im alpinen Skisport einige Entscheidungen im Speed-Bereich (Abfahrt, Kombi-Abfahrt und Super-G). Cesana selbst liegt im Talgrund auf etwa 1300 Meter.

Die Medaillen im Rennrodeln werden am 12. Februar bei den Herren, am 14. Februar bei den Damen und am 15. Februar im Doppelsitzer vergeben. Bei Damen und Herren stehen vier Rennläufe auf dem Olympia-Programm, bei den Doppelsitzern sind es zwei.

Der Zeitplan der Olympischen Rennrodel-Entscheidungen

Samstag, 11.Februar 2006, 16.00 Uhr: 1. und 2. Lauf Herren
Sonntag, 12. Februar 2006, 16.00 Uhr: 3. und 4. Lauf Herren
Montag, 13. Februar 2006, 16.00 Uhr: 1. und 2. Lauf Damen
Dienstag, 14. Februar 2006, 16.00 Uhr: 3. und 4. Lauf Damen
Mittwoch, 15. Februar 2006, 16.00 Uhr: 1. und 2. Lauf Doppel

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.