Innsbruck-Igls. (pps) Olympiasiegerin Sylke Otto aus Deutschland hat auf der Bob- Rodel- und Skeletonbahn in Innsbruck-Igls ihren fünften Saisonsieg im Viessmann Rennrodel Weltcup gewonnen und gleichzeitig die Gesamtwertung vorzeitig zu ihren Gunsten entschieden. Die Weltcup-Führende verwies mit Bestzeit im zweiten Durchgang und einer Gesamtzeit von 1:21,286 Minuten ihre bis dahin führende Mannschaftskameradin und Weltcup-Titelverteidigerin Silke Kraushaar (1:21,495) noch auf Platz zwei. Dritte wurde Barbara Niedernhuber (1:21,788), ebenfalls aus Deutschland.

In der Weltcup-Gesamtwertung konnte sich Sylke Otto mit 585 Punkten uneinholbar von der Konkurrenz absetzten und sicherte sich bereits vor dem Finale in Winterberg den Sieg. Zweite der Gesamtwertung ist weiterhin Silke Kraushaar (470) vor Barbara Niedernhuber (440).

Stimmen

Sylke Otto (Olympiasiegerin):
„Ich hatte zwei gute Läufe und keinerlei Probleme in Kurve neun. Der Gesamtweltcup war ein großes Ziel für mich, weil ich da in den letzten Jahren immer nur Zweite war. Deshalb bin ich natürlich sehr glücklich.“

Silke Kraushaar (Vize-Weltmeisterin):
„Innsbruck ist normalerweise überhaupt nicht meine Bahn, deshalb ist der zweite Platz für mich ein Top Ergebnis. Der erste Lauf war perfekt, im zweiten hatte ich einen leichten Fehler.“

Barbara Niedernhuber (Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City):
„Ich hatte zwei super Läufe und habe auch die Kurve neun zweimal perfekt erwischt, bei der ich im Training immer Probleme hatte. Der interne Kampf in der deutschen Mannschaft ist immer hart, aber ich orientiere mich hier durchaus an der zweiten Position.“

Redaktion: cosmos-pps Kommunikations GmbH
Wolfgang Harder
Windscheidstr. 6
D 10627 Berlin
Tel.: (+49) 173 – 60 733 52
Email: HardyWolfgang@aol.com
FIL-Office:
Rathausplatz 9
D 83471 Berchtesgaden
Tel.: (+49) 8652 - 66960
Fax: (+49) 9652 – 66969
Email: office@fil-luge.org

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.