Ehrenzeichen in Bronze für Olympiasieger Kurt Brugger Riga (pps) Mit dem Ehrenzeichen in Bronze ist beim 60. Kongress des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) in Riga Kurt Brugger, 1994 in Lillehammer Olympiasieger im Doppelsitzer mit Partner Wilfried Huber und seither als Trainer in Italien tätig, ausgezeichnet worden. Die gleiche Auszeichnung erhielten auch Dietmar Pirhofer, langjähriger Physiotherapeut des italienischen Teams, und Karl Mitterrutzer, Naturbahn-Trainer in Italien. Tsung-Yuan Lian, seit 1974 in leitender Position beim Verband von Taipeh tätig, wurde mit dem Ehrenzeichen in Silber geehrt.
Auszeichnung Kurt Brugger 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.