Aileen_Frisch

Aileen Frisch beendet ihre Laufbahn

Altenberg (RWH) Aileen Frisch, im Jahr 2013 „U 23“-Weltmeisterin aus Deutschland, hat ihre Laufbahn beendet. Die 23 Jahre alte Altenbergerin begründete ihre Entscheidung mit der aus ihrer Sicht mangelnder Perspektive innerhalb des deutschen Damenteams. Dies teilte der deutsche Cheftrainer Norbert Loch auf Anfrage mit. Aileen Frisch hatte 2012 bei der Junioren-WM Gold in der Einzelkonkurrenz und mit der Team-Staffel gewonnen. Ihr bestes Resultat im Viessmann-Weltcup war ein dritter Platz im Winter 2012/2013 auf der Kunsteisbahn am Königssee.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.