Sochi (pps) Sochi (pps) Aileen Frisch aus Deutschland, der Schweizer Gregory Carigiet und das kanadische Doppel Tristan Walker/Justin Snith haben den Nationen Cup beim Finale im Viessmann des Viessmann-Weltcups im russischen Sochi gewonnen.

Im „Sliding Center Sanki“, der künftigen Olympiabahn für die Winterspiele 2014, verwies die aktuelle „U23-Weltmeisterin“ Frisch ihre Team-Kollegen Carina Schwab und der Russin Tatyana Ivanova, 2010 und 2012 Europameisterin, auf die Plätze zwei und drei. Bei den Herren kamen hinter Carigiet kamen auf den Plätzen zwei und drei der Junioren-Weltmeister Dominik Fischnaller (Italien) und der Österreicher Reinhard Egger ins Ziel. Die Russen Vladislav Yuzhakov/Vladimir Makhnutin erreichten im Doppelsitzer erreichten Rang zwei vor den Letten Oskars Gudramovics/Peteris Kainins.

Aileen Frisch 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.