Calgary (pps) Als frisch gekürte kanadische Meister reisen Alex Gough, Brendan Hauptman sowie Tristan Walker/Justin Snith zum Auftakt im Viessmann-Weltcup nach Europa. Knapp einen Monat vor der internationalen Saisonpremiere im Viessmann-Weltcup in Innsbruck-Igls (AUT) am 27./28. November, gewann das Quartett die Titel bei den nationalen Meisterschaften in Calgary. Der 23 Jahre alte Hauptmann verwies bei seinem ersten Titelgewinn überraschend die beiden Olympia-Teilnehmer Sam Edney und Jeff Christie auf die Plätze zwei und drei. Für Alex Gough, 2009 WM-Vierte in Lake Placid, war es bereits der vierte nationale Titel. Nach den Rücktritten von Regan Lauscher und Meaghan Simister standen die Nachwuchs-Talente Arianne Jones und Kim McRae als Zweite und Dritte auf dem Siegerpodest. Walker/Snith, 2009 Dritte der Junioren-WM, traten bei ihrem ersten Titelgewinn in die Fußstapfen der zurückgetretenen Chris Moffat/Mike Moffat.

Alex Gough 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.