Calgary (RWH) Alex Gough, Sam Edney und das Doppel Tristan Walker/Justin Snith gehen als kanadische Meister in den neuen Rennrodel-Winter. Die neue Saison beginnt am 29. November 2014 mit dem Viessmann-Weltcup in Innsbruck-Igls (Österreich).

Die dreimalige Olympiateilnehmerin Alex Gough gewann im Canada Olympic Park in Calgary ihren siebten Meistertitel und verwies dabei die Olympia-Fünfte Kim McRae auf den zweiten Platz. Sam Edney sicherte sich ebenfalls schon seine siebte nationale Meisterschaft. Neben dem 29-Jährigen standen mit Mitchel Malyk und John Fennell zwei weitere Olympia-Starter von 2014 auf dem Siegerpodest. Die beiden 23 Jahre alten Tristan Walker und Justin Snith gewannen ihren vierten nationalen Titel.

Mcrae Gough Web 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.