Sochi (pps) Alexander Vasin heißt der neue Cheftrainer der russischen Rennrodel-Nationalmannschaft. Der bisherige Heimtrainer des WM-Zweiten Albert Demchenko tritt die Nachfolge von Valeri Silakov an und soll in seiner neuen Funktion das Gastgeberteam bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sochi zu Erfolgen führen. Zum russischen Betreuerteam zählen auch der Liechtensteiner Wolfgang Schädler und der Deutsche Martin Hillebrand. Silakov, seit vielen Jahren Mitglied der Exekutive des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) , ist nun für die Nachwuchsförderung in Russland verantwortlich.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.