München (pps) Die dritte Auflage der Amerika-Pazifik-Meisterschaften des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) findet im Rahmen des Viessmann-Weltcups im Modus „Race-in-Race“ im kanadischen Whistler (06./07. Dezember 2013) statt. Dies beschloss die FIL-Exekutive auf ihrer Frühjahrssitzung in München. Das Gegenstück zu den FIL-Europameisterschaften fand erstmals im Winter 2011/12 im kanadischen Calgary statt. In der vergangenen Saison 2012/2013 war Lake Placid im US-Bundesstaat New York Gastgeber. Titelverteidiger sind Julia Clukey, Chris Mazdzer (beide USA) sowie im Doppelsitzer die Kanadier Tristan Walker/Justin Snith.

Fil Logo 4 Col Ohne Hintergrund 03 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.