André Lange nun im Trainer-Team von Olympiagastgeber Korea

Andre Lange

PyeongChang (RWH) Der erfolgreichste Bobpilot aller Zeiten kehrt zu seinen Wurzeln zurück. André Lange (GER), viermaliger Olympiasieger im Zweier- und Viererbob, der als Achtjähriger als Rennrodler begann, verstärkt ab sofort das koreanische Trainer-Team. Dies bestätigte Koreas Cheftrainer Steffen Sartor, der zusammen mit Steffen Wöller zwei Mal Vize-Weltmeister im Doppelsitzer war, nun auf Anfrage in PyeongChang.

Lange, zuletzt Leiter des Bundesleistungszentrums in Oberhof, gewann neben den vier olympischen Goldmedaillen noch acht Mal WM-Gold im großen und kleinen Schlitten. Bei Olympia 2010 im kanadischen Vancouver war Lange Fahnenträger des deutschen Teams. Steffen Sartor und André Lange verbindet seit vielen Jahren eine enge Freundschaft.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.