Winterberg (pps) Die Kanadierin Arianne Jones, Robert Fischer aus Deutschland und die Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber sind die Gewinner des Nationen-Cups auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland. Arianne Jones verwies Maija Tiruma aus Lettland und Carina Schwab aus Deutschland auf die Plätze zwei bzw. drei.

Bei den Männern konnte Robert Fischer vor seinem Landsmann Julian von Schleinitz und dem Schweizer Gregory Garigiet gewinnen.

Oberstolz/Gruber gewann die Doppelsitzer-Konkurrenz vor Ronny Pietrasik/Christian Weise aus Deutschland und Kevin Fischnaller/Patrick Schwienbacher – ebenfalls aus Italien – auf Platz drei.

Schwab, Fischer und von Schleinitz, sowie das Doppel Pietrasik/Weise sind Zusatzfahrer der Gastgebernation Deutschland und somit im Viessmann Rennrodel-Weltcup am Samstag und Sonntag trotz des guten Ergebnisses nicht startberechtigt.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.