Ashley Walden (USA) gehört seit Juli 2012 zum Team des US-Verbands USBSF (United States Bobsled & Skeleton Federation). Die ehemalige Rennrodlerin, WM-Vierte von 2005, hat einen Abschluss in Sport-Management und arbeitet nun als USBSF Operations Coordinator. Ihr bestes Resultat im Rennrodel-Weltcup erzielte Ashley Walden, damals noch unter ihrem Mädchennamen Hayden, am 22. Januar 2005 als Dritte in Winterberg. 2004 und 2005 holte sie mit dem US-Team jeweils Silber bei der WM. Ashley Walden ist mit Bengt Walden verheiratet, ebenfalls früher Rennrodler und nun Trainer des norwegischen Nationalteams.

Walden Ashley Usa Kb 2009 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.