Oberhof (pps) Ein spezielles Rennrodel-Forum im Internet kündigten die beiden Athletensprecher des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL), Jeff Christie (Kanada) und Martins Rubenis (Lettland), an. In dem Forum könne jeder Aktive seine Meinung, seine Vorschlage und seine Kritik formulieren, erklärten die beiden beim FIL-Medienteffen in Oberhof. Auch der Internationale Verband könne sich dort an der Diskussion beteiligen.
„Die Athleten sind das Herz des Sports“, erklärte Martins Rubenis, Olympia-Dritter in Turin 2006. Ein gutes Netzwerk zwischen Athleten, Organisatoren und dem Verband sei wichtig, fügte Rubenis hinzu.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.