Deutschlands Quartett wieder in der Favoritenrolle

Innsbruck-Igls (pps) Die Olympiabahn in Innsbruck-Igls ist am kommenden Wochenende nicht nur Schauplatz des zweiten Viessmann Rennrodel-Weltcups, sondern bildet auch den Auftakt zur Tiscover Team-Staffel. Im Olympiawinter stehen neben Innsbruck-Igls noch vier weitere Rennen in Altenberg (6. Dezember 2009), Königssee (3. Januar 2010), Winterberg (10. Januar 2010) und Oberhof (17. Januar 2010) auf dem Terminkalender.

Deutschlands Vertretung gewann die beiden bislang vergebenen WM-Titel (2008 Oberhof und 2009 Lake Placid) und geht auch in dieser Saison als Titelverteidiger und Favorit ins Rennen. Der Internationale Rennrodel-Verband (FIL) möchte die Tiscover Team-Staffel in das Programm von Olympischen Winterspielen hieven und hofft auf einen positiven Bescheid des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) schon für Sotchi 2014.
Tiscover Logo Comclaimgb 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.