Umhausen. Vor Saisonbeginn hält der Internationale Rennrodelverband (FIL) zusammen mit den Ausrichtern der internationalen Naturbahnevents alljährlich eine Koordinationssitzung ab. FIL-Weltcup-Koordinator Herbert Wurzer informierte am Samstag (07.11.) in Umhausen/AUT über Neuerungen und Anforderungen für die Saison 2009/10. Wurzer konnte Veranstalter aus Italien/Südtirol (Latzfons, Deutschnofen), Deutschland (Garmisch) und Österreich (Umhausen, St. Sebastian) begrüßen. Von der FIL war zudem Vizepräsident Alfred Jud als Gast mit dabei.

Internet 05 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.