Ausrichter-Vertrag zwischen FIL und POCOG unterzeichnet

POCOG Vize

PyeongChang (RWH) Der Ausrichter-Vertrag zwischen dem Internationalen Rennrodelverband (FIL) und dem Organisationskomitee POCOG für die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang in Bezug auf den 8. Viessmann Weltcup der Saison 2016/2017 und den Viessmann Team-Staffel-Weltcup presented by BMW ist nun unterzeichnet.

FIL-Präsident Josef Fendt und Jae-youl Kim, Vizepräsident Internationale Beziehungen bei POCOC, unterschrieben am Rande der 7. Koordinierungskommissionssitzung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in PyeongChang die Vereinbarung. Die Veranstaltung ist vom 15. – 19. Februar 2017 geplant und dient gleichzeitig als Olympia-Test.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.