Bengt Walden verstärkt US-Trainerteam

US Trainer

Lake Placid (RWH) Der viermalige Olympia-Teilnehmer Bengt Walden verstärkt ab sofort das US-Trainerteam. Ebenfalls neu im Betreuerteam ist Athletik-Trainer Matt Oakes, wie es in einer Pressemitteilung des US-Verbandes (USLA) in Lake Placid hieß. Das US-Team hatte im vergangenen Winter die Rekordanzahl von 18 Podiumsplätzen erreicht.

Bengt Walden nahm für sein Heimatland Schweden an drei Olympischen Winterspielen (1998, 2002 und 2006) teil, ehe er nach seiner Heirat mit Ashley Hayden (Olympia-Teilnehmerin 2002) die US-Staatsbürgerschaft annahm und an den Winterspielen 2010 in Vancouver (CAN) für die USA startete. 2009 kam der heute 43-Jährige bei der WM in Lake Placid auf den sechsten Platz. Zuletzt war Bengt Walden als Trainer beim norwegischen Verband beschäftigt.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.