München (pps) BMW Deutschland hebt sein Engagement im Rennrodelsport auf eine neue Stufe und ist ab sofort Offizieller Partner des Internationalen Rennrodel-Verbandes FIL. Im Rahmen der auf mehrere Jahre angelegten Partnerschaft wird BMW künftig als „Offizieller Hauptsponsor des FIL-Weltcups“, „Offizieller Partner der FIL Rennrodel-WM und -EM“, „Offizieller Automobilpartner FIL-Weltcup und Verband“ sowie „Offizieller Presenting Sponsor FIL-Teamstaffel-Weltcup“ international präsent sein. Die Partnerschaft wurde von Infront Sports & Media, dem Vermarktungspartner des Internationalen Rennrodel-Verbands (FIL), vermittelt.

Wie kaum ein anderer Sport steht Rodeln für das Streben nach Dynamik, Effizienz und technischer Perfektion – Schlagworte, die ebenso gut zur Marke BMW und zum BMW EfficientDynamics Technologiepaket passen, heißt es in einer Pressemitteilung von BMW. Zudem sei Rodeln eine bei BMW-Kunden beliebte Sportart, die seit jeher auch im TV eine hohe Aufmerksamkeit genießt.

BMW wird ab sofort bei den Veranstaltungen des Rodel-Weltcups sowie bei den Welt- und Europameisterschaften u.a. auf Bannern im Bereich des Eiskanals prominent präsent sein.

Josef Fendt, Präsident des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL):

„Wir als Verband sind sehr stolz, eine Weltmarke wie BMW als Offiziellen Partner unseres Weltcups gewonnen zu haben. BMW beweist schon seit vielen Jahren, welch wertvoller Förderer das Unternehmen für den Wintersport ist. Für die kommende Saison 2014/2015 werden wir eine BMW Sonderwertung planen, die die FIL und BMW gemeinsam entwickeln. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir nun als internationaler Verband mit BMW einen starken Partner an der Seite haben.“

Friedrich Edel, Leiter Sportmarketing Vertrieb BMW Deutschland:

„Wir freuen uns sehr darüber, unser Engagement im Wintersport im Rahmen der Partnerschaft mit der FIL weiter auszubauen. Dynamik und Effizienz sind Attribute, die unsere Fahrzeuge und die Schlitten der Rennrodler gemeinsam haben. Beides ist Hightech – und passt daher aus unserer Sicht perfekt zusammen. Mit Blick auf die kommenden Jahre ist uns vor allem wichtig, neue Akzente im internationalen Rennrodelsport zu setzen und einen Mehrwert für Athleten und Fans zu schaffen.“

Bmw Logo 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.