Berchtesgaden (FIL): Josef Fendt, der Präsident der FIL und Jan Steler, Vizepräsident der FIL, besuchten den diesjährigen Bona-Cup, der in Kremenec in der Ukraine stattfand. Am Rande des Wettkampfes trafen Herr Fendt und Herr Steler u.a. mit der Regionsregierung in Lviv sowie in Kremenec und dem Vizepräsidenten des ukrainischen NOK, Ivan Federenko zusammen. Bei diesem Besuch wurde die Wichtigkeit der Weiterentwicklung des ukrainisches Rennrodelns unterstrichen. Präsident Fendt: “Insgesamt war der Besuch in der Ukraine sehr erfolgreich und der Bona-Cup gewinnt in Osteuropa an Bedeutung, was mich sehr freut, denn das Rennrodeln wird damit populärer.“
Am Bona-Cup nahmen mehr als 90 Athleten aus 8 Nationen teil.

Ergebnisse:

Damen
1. Nastiy Skulkina (RUS) 1.01.520
2. Yana Sziszayowa (SVK) 1.01.675
3. Alina Kondratiyk (UKR) 1.02.170
4. Switlana Nikiforowa (UKR) 1.03.140
5. Roksolana Biliykowska (UKR) 1.03.720

Herren
1. Eugen Radu (ROM) 1.00.634
2. Andriy Kis (UKR) 1.00.734
3. Robert Taleanu (ROM) 1.01.532
4. Oleg Yuskewych (UKR) 1.01.588
5. Yewgen Zapolskyiy (UKR) 1.01.620

Juniorinnen
1. Raluca Stramaturaru (ROM) 1.01.624
2. Romana Novakova (SVK) 1.01.953
3. Alina Kasiyan (UKR) 1.02.672
4. Yulia Bilska (UKR) 1.02.820
5. Sabina Dobija (POL) 1.03.199

Junioren
1. Yewgen Prysiarzniyk (UKR) 1.00.791
2. Leo Horvath (SVK) 1.01.014
3. Yuriy Gayduk (UKR) 1.01.032
4. Domen Poceha (SLO) 1.01.297
5. Marian Lazarescu (ROM) 1.01.393

678 01

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.