Sochi (RWH) Doppelter Triumpf für Dajana Eitberger: Die 24 Jahre alte Deutsche feierte auf der Olympiabahn von Sochi nicht nur ihren ersten Erfolg im Viessmann-Weltcup, sondern auch gleichzeitig den Sieg bei den 46. Europameisterschaften des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL). Beim Saisonfinale verwies Dajana Eitberger ihre Teamkollegin Natalie Geisenberger und Tatiana Ivanova aus Russland auf die Plätze zwei und drei. EM-Bronze im Olympiawinter war bislang der größte Erfolg der Thüringerin. Die ebenfalls erst 24 Jahre alte Tatiana Ivanova hatte nach dem ersten Lauf in Führung gelegen. Doch im zweiten Durchgang fiel die zweimalige Europameisterin noch auf den Bronzeplatz zurück. Die zweimalige Vize-Weltmeisterin hatte bei Olympia auf der Heimbahn nur den siebten Platz belegt und damals bittere Tränen vergossen. Olympiasiegerin Natalie Geisenberger blieb der goldene Schlusspunkt einer nahezu perfekten Saison verwehrt. Nach ihrem zweiten WM-Titel und dem dritten Erfolg hintereinander in der Gesamtwertung des Viessmann-Weltcups, musste sich die 27 Jahre alte Deutsche beim Saisonfinale im Viessmann-Weltcup mit Silber trösten. Die Gesamtwertung gewann Geisenberger mit 1080 Punkten vor Eitberger (851) und Tatjana Hüfner (727) aus Deutschland, die in Sochi Rang fünf belegte. Dajana Eitberger (GER / EM-Bronze 2014 und Europameisterin 2015) „Unverhofft kommt oft. Ich kann dies noch gar nicht fassen, das muss ich erst einmal verdauen. Als ich in Lillehammer mit der Staffel gewann, haben hinterher alle schon gesagt, jetzt kommt auch bald dein erster Weltcupsieg. Jetzt ist es soweit und ich bin etwas sprachlos.“ Natalie Geisenberger (GER / Olympiasiegerin, Weltmeisterin 2013 und 2015) „Ich gönne es der Dajana von ganzem Herzen. Sie hatte in dieser Saison so viele zweite und dritte Plätze, da war er an der Zeit, dass sie mal gewinnt.“ Tatiana Ivanova (RUS / Europameisterin 2010 und 2012, WM-Zweite 2012 und 2015) „Ich bin enttäuscht, ich hatte auf mehr gehofft.“

Damen Web 02 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.