Winterberg (pps) David Möller aus Deutschland gewinnt das dritte Rennen um den Viessmann-Rennrodel-Weltcup auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland. Der Weltmeister von 2004 und 2007 fuhr in beiden Läufen Bestzeit und verwies einer Gesamtzeit von 1:49,158 Minuten den Italiener Armin Zöggeler (1:49,436 Minuten) auf Rang zwei. Nach seinem zweiten Platz in Lake Placid und dem Sieg in Calgary konnte Möller die Weltcup-Führung vor Armin Zöggeler auf nunmehr 30 Punkte Vorsprung ausbauen.
Den dritten Rang in Winterberg belegte der Schweizer Stefan Höhener mit einer Gesamtzeit von 1:49,556 Minuten.
Stimmen:
David Möller (Weltmeister 2004 und 2007):
„Nach vielen zweiten und dritten Plätzen ist es einfach nur schön, mal wieder auf der heimischen Bahn zu gewinnen, auf der ich meine ersten Erfolge feiern durfte. Es waren schwierige Bedingungen mit Reif im ersten und weichen Eis im zweiten Durchgang. Aber ich habe bewiesen, dass ich damit am Besten umgehen konnte.“
Armin Zöggeler (Olympiasieger 2002, 2006 und fünfmaliger Weltmeister ):
„Das Rennen habe ich im ersten Durchgang verloren. Oder schon bei der Auslosung, als David die beste Nummer der Gesetztengruppe erhielt und ich die schlechteste. Von dieser Ausgangslage gesehen, bin ich mit Rang zwei sehr zufrieden.“
Stefan Höhener (WM-Sechster 2005):
„In diesem Rennen ist mehr für mich drin gewesen. Ich habe im zweiten Lauf fast anfängerhafte Fehler im Labyrinth gemacht. Auch wenn die Ergebnisse dies nicht zeigen, bin ich in diesem Winter auf dem gleichen Level wie in der Saison 2006/2007, als ich auch schon zwei dritte Plätze erreichen konnte.“

Moeller David Winterberg 221 C2 A9dietmar Reker 1 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.