Dawn Frasers Enkel bei Rennrodel-Lehrgang in Nagano

Australien

Nagano (RWH) Der Enkel der australischen Schwimm-Legende Dawn Fraser ( Foto: Zweite von links) hat einen Trainingslehrgang des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL) in Nagano absolviert. Der 12 Jahre alte Jackson gehörte zu einer Gruppe von vier australischen Nachwuchs-Talenten, die 14 Tage lang auf der Olympiabahn von 1998 unter Federführung des FIL-Asien-Koordinators Koji Kuriyama trainierten. 

Begleitet wurde Jackson von seiner Mutter und von seiner Großmutter Dawn, die als erste Schwimmerin der Welt bei drei Olympischen Spielen (1956, 1960 und 1964) Gold über 100 Meter Freistil gewinnen konnte. In ihrer einzigartigen Laufbahn stellte die heute 78-Jährige insgesamt 39 Weltrekorde im Schwimmen auf. 1983 wurde sie als „Australiens größte Olympionikin“ ausgezeichnet und 1985 als erste Person in Australiens „Sporting Hall of Fame“ aufgenommen.

Die australische Rennrodel-Gruppe, die in Japan erstmals in ihrem jungen Leben Bekanntschaft mit Schnee machte, wird von der ehemalgien Rennrodlerin Karen Flynn trainiert.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.