Altenberg (pps) Jubiläum in Altenberg: Zum 20. Mal ist die anspruchsvolle Kunsteisbahn im Erzgebirge Austragungsort eines Viessmann-Rennrodel-Weltcups. Auf Streckenlängen zwischen 996 (Doppelsitzer) über 1220 (Damen) bis hin zu 1387 Meter (Herren) sind 122 Höhenmeter zu überwinden, dabei beträgt das Gefälle bis zu 15 Prozent. Das Weltcup-Wochenende beginnt am Samstag, 22. Januar, mit dem Rennen der Damen um 09.00 Uhr, bevor um 11.30 Uhr die Doppelsitzer ihre beiden Läufe bestreiten. Das Rennen der Herren ist etwas für Frühaufsteher, bereits um 08.25 Uhr geht es am 23. Januar los. Den Weltcup-Abschluss macht dann am Sonntag um 12.00 Uhr der Viessmann-Team-Staffel-Weltcup presented by Money Service Group mit dem fünften von insgesamt sechs Läufen. Freitag, 21. Januar 10.00 Uhr: Nationen-Cup Samstag, 22. Januar 09.00 Uhr: Viessmann-Weltcup Damen 11.30 Uhr: Viessmann-Weltcup Doppelsitzer Sonntag, 23. Januar 08.25 Uhr: Viessmann-Weltcup Herren 12.00 Uhr: Viessmann-Team-Staffel-Weltcup presented by Money Service Group

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.