Königssee (pps) Vor den 39. FIL-Weltmeisterschaften im Rennrodeln in Igls vom 2. bis 4. Februar 2007 steht eine deutsche Drei-Bahnen-Tournee als WM-Prolog auf dem Terminkalender. Den Auftakt macht der Viessmann Weltcup am Königssee am kommenden Wochenende (6./7. Januar 2007). Es folgen die Viessmann Weltcups in Oberhof (12. bis 14. Januar 2007) und Altenberg (19. bis 21. Januar 2007).

Die erste Saisonhälfte im nacholympischen Winter mit den Stationen Cesana Pariol (Italien), Park City (USA), Calgary (Kanada) und Nagano (Japan) stand ganz im Zeichen von Silke Kraushaar-Pielach (Deutschland) bei den Damen und Armin Zöggeler (Italien) bei den Herren. Die Konkurrenz im Doppelsitzer war geprägt vom Dauerduell zwischen Christian Oberstolz/Patrick Gruber (Italien) und Patric Leitner/Alexander Resch (Deutschland).

Während die beiden Duos als punktgleiche Spitzenreiter nach Königssee kommen, sammelten sowohl Silke Kraushaar-Pielach als auch Armin Zöggeler bereits drei Saisonsiege. Damit schloss der zweimalige Olympiasieger (2002, 2006) mit insgesamt 33 Siegen im Viessmann Weltcup zu den bisherigen Rekordsiegern Markus Prock (Österreich) und Georg Hackl (Deutschland) auf.

Bei den Damen heißt die Rekordsiegerin weiterhin Sylke Otto (37 Siege), doch im Winter ihres angekündigten Rücktritts wartet die zweimalige Olympiasiegerin (2002, 2006) noch auf ihren ersten Saisonsieg. Königssee, zum 26-mal in der inzwischen 30 Jahre alten Geschichte Schauplatz eines Weltcups, sah übrigens am 29. November 1997 den letzten Sieg einer nicht-deutschen Starterin. Damals gewann Andrea Tagwerker aus Österreich.

Im Doppelsitzer wandeln Leitner/Resch mit nunmehr 25 Weltcup-Erfolgen auf den Spuren von Hansjörg Raffl/Norbert Huber (26 Siege) aus Italien und den deutschen Stefan Krauße/Jan Behrendt (27 Erfolge) als Spitzenreiter der ewigen Bestenliste. „Wir sind seit fünf Jahren auf unsere Heimbahn ungeschlagen – und das soll auch so bleiben“, kündigte Patric Leitner weitere Großtaten an. Ihnen das Siegen schwer machen wollen in erster Linie Oberstolz/Gruber als Sieger der beiden ersten Saisonrennen in Cesana Pariol und Park City.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.