Innsbruck-Igls (pps) Deutschlands Rennrodler feierten einen Doppelsieg und Auftakt-Sieger Dominik Fischnaller stand als Dritter erneut auf dem Siegerpodest: Beim 2. Viessmann-Weltcup in Innsbruck-Igls (Österreich) gelang Olympiasieger Felix Loch der erste Saisonsieg und der insgesamt 14. Einzelerfolg seiner Laufbahn. Zweiter wurde sein Landsmann David Möller, der schon in norwegischen Lillehammer vor einer Woche diesen Platz belegt hatte.

Hinter dem US-Amerikaner Chris Mazdzer, der als Vierter das beste Resultat seiner Laufbahn feiern durfte, kam Armin Zöggeler aus Italien auf Rang fünf. Damit muss der zweimalige Olympiasieger und Rekord-Weltmeister (sechs Titel) weiter auf seinen 100. Podestplatz im Viessmann- Weltcup warten. Rang sechs ging an den Kanadier Sam Edney.

Stimmen

Felix Loch

(GER / Olympiasieger 2010, Weltmeister 2008, 2009, 2012 und 2013, Europameister 2013, Gesamtsieger im Viessmann-Weltcup 2012/2012)

„Zunächst ist es einmal schön, wieder ganz oben auf dem Siegerpodest zu stehen. Ich wäre auch schon in Lillehammer gerne Erster geworden, aber da hatte ich halt einen Fehler. Mit Dominik Fischnaller werden wir uns in den nächsten Jahren noch so manche Auseinandersetzung liefern, das steht jetzt schon fest.“

David Möller

(GER / Olympia-Zweiter 2010, zweimaliger Weltmeister)

„Jeder kämpf um das Olympiaticket, da bin ich froh, wenn ich allen anderen aus dem deutschen Team mit Ausnahme von Felix wieder ein paar Punkte abgenommen habe. Mit zwei zweiten Plätzen zum Auftakt kann ich sehr zufrieden sein..“

Dominik Fischnaller

(

ITA / Junioren-Weltmeister 2013) „So ein sensationeller Auftalt ist für mich höchst erfreulich. So kann es weitergehen. Ich denke aber immer nur von Rennen zu Rennen.“

Herren 03 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.