Deutsches Quartett verteidigt EM-Titel in der Team-Staffel

EM Staffel 2017

Königssee (RWH) Das deutsche Quartett hat seinen Titel als Europameister in der Team-Staffel der Rennrodler erfolgreich verteidigt. In der Besetzung Natalie Geisenberger, Ralf Palik und Tobias Wendl/Tobias Arlt gewannen die Schützlinge von Cheftrainer Norbert Loch den Viessmann Team-Staffel-Weltcup presented by BMW, bei dem zugleich die Medaillen bei den 48. Europameisterschaften des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL) vergeben wurden.

EM-Silber ging an die österreichische Vertretung mit Miriam Kastlunger, Wolfgang Kindl, Thomas Steu und Lorenz Koller. Dritter bei der EM wurde das Quartett von Lettland mit Eliza Cauce, Arturs Darznieks und Andris Sics/Juris Sics.

Im Weltcup landete das US-Team mit Erin Hamlin, Tucker West und Matt Mortensen/Jayson Terdiman auf dem zweiten Platz. Das Quartett von Kanada mit Alex Gough, Mitchel Malyk, Tristan Walker und Justin Snith belegte Rang vier.

Einen Tag vor dem zehnten Geburtstag der Team-Staffel, die am 7. Januar 2007 erstmals ausgetragen wurde, nahm die Rekordzahl von 15 Team-Staffeln an dem Wettbewerb teil.

In der Gesamtwertung des Viessmann Team-Staffel-Weltcups presented by BMW führt nun das Team Kanada (160) vor der Mannschaft der USA (155) und der Vertretung von Deutschland (146).

Der 6. Viessmann-Weltcup findet am 14./15. Januar 2017 auf der Kunsteisbahn im lettischen Sigulda statt. 14 Tage vor dem Saisonhöhepunkt in Österreich mit den 47. FIL-Weltmeisterschaften im Olympiaeiskanal von Igls (26. – 29. Januar 2017) steht im Baltikum das komplette WM-Programm mit allen sieben Entscheidungen auf der Tagesordnung. Neben den Olympischen Disziplinen bei Damen, Herren, im Doppel und der Team-Staffel stehen auch die drei Entscheidungen im BMW Sprint-Weltcup auf dem Programm.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.