Deutschland feiert 25. Erfolg im Team-Staffel-Weltcup

Deutschland feiert 25. Erfolg im Team-Staffel-Weltcup

Innsbruck (RWH) Die Vertretung von Deutschland entschied beim Viessmann-Weltcup in Innsbruck die Abschluss-Konkurrenz. In der Besetzung Dajana Eitberger, Andi Langenhan und Toni Eggert/Sascha Benecken gewannen die Schützlinge von Bundestrainer Norbert Loch den Viessmann-Team-Staffel-Weltcup presented by BMW. Es war zugleich der 25. Erfolg in der Rennserie, die seit der Saison 2011/2012 zum Weltcup-Programm zählt.

Der zweite Platz ging an Lettland in der Aufstellung Eliza Cauce, Arturs Darznieks und Andris Sics/Juris Sics. Dritte wurde das Team von Italien mit Sandra Robatscher, Dominik Fischnaller und Ludwig Rieder/Patrick Rastner.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.