Königssee (pps) Im dritten Anlauf gelang Deutschland der erste Sieg bei der SUZUKI Team Staffel am Königssee. In der Besetzung Patric Leitner/Alexander Resch, Silke Kraushaar-Pielach und David Möller verwies das deutsche Team in 2:39,395 Minuten die Vertretung von Kanada (0,909 Sekunden zurück) mit Chris Moffat/Mike Moffat, Regan Lauscher und Jeff Christie sowie das US-Team (1,324 Sekunden zurück) mit Christian Niccum/Daniel Joye, Julia Clukey und Tony Benshoof auf die Plätze zwei und drei.
Österreich musste disqualifiziert werden, weil Nina Reithmayer den Zielanschlag beim Wechsel verfehlte.

Teamsieger 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.