Innsbruck-Igls (pps) Weltmeister und Titelverteidiger Deutschland holte sich erwartungsgemäß den Sieg in der Team-Staffel. Beim Saison-Auftakt des Viessmann-Weltcups in Innsbruck-Igls gewann das deutsche Quartett in der Besetzung Anke Wischnewski, David Möller und Tobias Wendl/Tobias Arlt vor Vorjahressieger Kanada mit Alex Gough, Sam Edney und dem Doppel Tristan Walker/justin Snith. Auf Rang drei kam das Italienische Team in der Besetzung Sandra Gasparini, Dominik Fischnaller und Christian Oberstolz/Patrick Gruberf ins Ziel.

Insgesamt waren bei der Team-Staffel, die bei den Winterspielen 2014 im russischen Sochi erstmals zum Olympia-Programm gehört, 13 Nationen am Start.

Staffel 02 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.