Grimmette/Martin beenden ihre Laufbahn

Lake Placid (pps) Die erfolgreichsten Rennrodler in der Geschichte des US-Verbandes, Mark Grimmette und Brian Martin, haben das Ende ihrer Laufbahn verkündet. Mit Rang zwei bei den US-Meisterschaften auf der Kunsteisbahn in Lake Placid nahm das Duo, das 1998 in Nagano Olympia-Bronze und vier Jahre später Olympia-Silber in Salt Lake City gewann, am 14. März Abschied vom aktiven Sport.

Neben den beiden Olympia-Medaillen gewannen Grimmette/Martin noch drei Mal die Gesamtwertung im Viessmann-Weltcup der Doppelsitzer sowie insgesamt sechs Bronzemedaillen bei Weltmeisterschaften des Internationalen Verbandes (FIL). Beide wollen ihrem Sport verbunden bleiben, offen ist allerdings noch in welcher Funktion.
Grimmette Martin Wc Winterberg 218 C Dietmar Reker 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.