Oberhof (pps) Mit drei deutschen Siegen endete der Nationencup bei der siebten Station des Viessmann-Weltcups im Oberhof (GER). Als Sieger trugen sich Aileen Frisch, Johannes Ludwig und das Doppel Nico Grüßner/Chris Rohmeis ein.

Aileen Frisch, die wie Ludwig als Zusatzstarterin nicht teilnahmeberechtigt am Viessmann-Weltcup am Wochenende ist, siegte vor Ekatarina Baturina (RUS) und Natalie Burghardt. Bei den Herren verwies Ludwig, der WM-Dritte von 2013, seinen Team-Kollegen Julian von Schleinitz und dem Letten Inars Kivlenieks auf die Plätze zwei und drei. Im Doppel kamen hinter Grüßner/Rohmeis das zweiten deutsche Duo mit Julius Löffler/Florian Küchler und Andrey Bogdanov/Andrey Medvedev (RUS) auf die Plätze zwei und drei.

Aileen Frisch 03 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.