Lake Placid (pps) Mit Rachel Kwak, David Chang und Trevor Wold stehen erstmals drei Talente von der Südseeinsel Hawaii im Nachwuchskader des US-Verbandes (U.S.Luge Association). Das Trio empfahl sich bei einer der zwölf Talentsichtungs-Veranstaltungen des US-Verbandes. „Sie zeigen viel Talent“, wird der Pressesprecher des US-Verbandes, Jon Lundin aus Lake Placid, in der Zeitung „The Honululu Advertiser“ zitiert.
Das Talentsichtungsprogramm des US-Verbandes erstreckt sich über die gesamten Vereinigten Staaten. Im Rahmen dieses Programms wurde beispielsweise auch Brian Martin entdeckt. Zusammen mit seinem Partner Mark Grimmette gewann Martin zwei Olympische Silbermedaillen im Doppelsitzer und im Winter 2002/2003 die Gesamtwertung im Viessmann Weltcup.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.