Park City (pps) Gleich drei verschiedene Nationen hatten beim Nationen Cup in Park City im US-Bundesstaat Utah die Nase vorne. Bei den Qualifikations-Rennen für den Viessmann-Weltcup am Wochenende siegten im Utah Olympic Park bei den Damen die Kanadierin Kimberly McRae, bei den Herren der Russe Stepan Fedorov und im Doppelsitzer die Deutschen Daniel Rothamel/Toni Förtsch.

Kimberly McRae verwies Eliza Tiruma aus Lettland und Emily Sweeney auf die Plätze zwei und drei. Da Emily Sweeney als Zusatzstarterin der USA teilnahm, ist sie für den Viessmann-Weltcup nicht startberechtigt.

Fedorov siegte vor den beiden US-Amerikanern Taylor Morris und Aidan Kelly. Hinter Rothamel/Förtsch belegten ím Doppelsitzer die Letten Oskars Gudramovics/Peters Kalnins den zweiten Platz. Dritte wurden Ivan Nevmerzhitskiy/Vladimir Prokhorov aus Russland.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.