Oberhof (pps) Die Lokalmatadore Toni Eggert/Sascha Benecken wiederholten auf der Kunsteisbahn in Oberhof beim siebten Viessmann-Weltcup des olympischen Winters ihren Vorjahressieg. Die beiden Thüringer, die vor Jahresfrist gleichzeitig auch EM-Gold gewonnen hatten, verwiesen bei ihrem vierten Einzelsieg ihrer Laufbahn ihre Teamkollegen und aktuellen Weltmeister, Tobias Wendl/Tobias Arlt aus Bayern, auf den zweiten Platz. Dritte wurden die Russen Vladislav Yuzahkov/Vladislav Makhnutin.

Seit fast genau vier Jahren gingen damit alle Sieg in der Doppelsitzer-Konkurrenz an ein Doppel aus Deutschland oder Österreich, die damit in 36 Viessmann-Weltcup den Sieger stellten. Zuletzt hatten am 9. Januar 2010 mit den Italienern Christian Oberstolz/Patrick Gruber ein Duo gewonnen, das nicht aus Deutschland oder Österreich stammt, gesorgt hatten.

In der Gesamtwertung des Viessmann-Weltcups führen weiterhin Wendl/Arlt mit 670 Punkten Vorsprung auf Eggert/Benecken (545). Die Titelverteidiger können bereits am kommenden Wochenende in Altenberg zum dritten Mal den Gesamtsieg im Viessmann-Weltcup nach 2010/2011 und 2012/2013 unter Dach und Fach bringen. Im Osterzgebirge reicht dem Duo schon ein zweiter Platz, um aus eigener Kraft alles kjlar zu machen. Auf Rang drei liegen eigen die Österreicher Peter Penz/Georg Fischler (414)

Platz.

Stimmen

Toni Eggert (GER / Vize-Weltmeister 2012 und 2013 und Europameister 2013) „Siege auf der Heimbahn sind immer besonders schön. Für die Winterspiele in Sochi hat dies allerdings wenig Bedeutung, dazu sind die Unterschiede im Bahnprofil einfach zu groß.“

Tobias Wendl (GER / Weltmeister 2013, Weltcup-Gesamtsieger (2010/2011 und 2012/2013)

„Eggert/Benecken sind auf ihrer Heimbahn schon eine Klasse für sich. Die Bedingungen waren im Vergleich zu Training anders und deshalb nicht ganz einfach.“

Vladislav Yuzhakov (RUS / Olympia-Zehnter)

“Das ist das beste Resultat unserer Laufbahn. Wir sind total glücklich.“

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.