Lake Placid (pps) Dr. Scott Parazynski, zwischen 1984 und 1988 Mitglied der US-Nationalmannschaft, im Rennrodeln, zählte zur Crew des Space Shuttle “Discovery“, das am 23. Oktober vom Kennedy Space Center Richtung Weltall abhob. Wie der US-Verband (USLA) nun in Lake Placid mitteilte, standen während der zwei Wochen langen Mission unter anderem fünf Raumspaziergänge auf dem Programm der Astronauten.

Rodler Im All 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.