Innsbruck-Igls (pps) Beim Eröffnungsempfang des Viessmann-Weltcups in Innsbruck-Igls zeichnete der Internationale Rennrodel-Verband (FIL) verdiente TV-Kommentatoren mit dem Ehrenzeichen in Bronze aus. Für ihre Verdienste um den Rennrodelsport erhielten Norbert Galeske (ZDF), Peter Grube (ARD) und Ulli Jansch (Eurosport) die Auszeichnung.
Alle drei kommentieren seit vielen Jahren mit viel Sachverstand, Begeisterung und Augenmaß die FIL-Rennen. Norbert Galeske, der in der vergangenen Woche schon den Richard-Hartmann-Preis des Deutschen Verbandes (BSD) erhalten hatte, sitzt seit dem Winter 1999/2000 am Königssee am ZDF-Mikrofon. Peter Grube verfolgt seit 1986 in ARD-Diensten das Rennrodel-Geschehen, war wie Galeske Live-Reporter bei den Winterspielen 2002 in Salt Lake City und 2006 in Turin. Ulli Jansch, einst in Diensten des Deutschen Fernsehfunks (DFF) der DDR und erstmals bei der WM 1973 in Oberhof Live-Reporter, kommentiert seit 1998 für Eurosport die Rennrodel-Übertragungen.
„Ich sehe die Auszeichnungen der FIL und vom BSD als Anerkennung für die Arbeit des gesamten ZDF-Teams an“, erklärte Norbert Galeske.

Tv Ehrung 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.