Tom Gabaldo
Tom Gabaldo (AUT)

Ein großes Dankeschön an Tom Gabaldo

Berchtesgaden (PMA) - Nach 50 Jahren Tätigkeit hat der Österreicher Tom Gabaldo am Ende des Parallelrennens in Kühtai seinen Rücktritt verkündet. Als Kampfrichter war er bei zahlreichen Veranstaltungen für den Internationalen Rennrodelverband (FIL) tätig. Unter anderem arbeitete er als Zielleiter bei den Olympischen Winterspielen in Innsbruck 1976 und war als Zeitnehmer, Rennleiter und Jurymitglied für die erfolgreiche Durchführung mehrere Welt-, Europameisterschaften und Weltcups mitverantwortlich.

Vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz in unserem Sport!

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.